Ranglistenupdate 13

Herzlichen Willkommen zu einer neuen Ausgabe der von mir persönlich erstellten, absolut subjektiven und radikal Ich-bezogenen Ausgabe für die Rangliste der nächsten fünf Bücher!

Die komplette Liste findet Ihr wie immer am oberen Seitenrand. Und nun: Viel Vergnügen! 😉

Diesmal mit dabei:

Kazuo Ishiguro: Alles, was wir geben mussten. Neu auf Platz 69. Ich habe hinlänglich erklärt, warum dieser Roman in meinen persönlichen Charts ganz nach unten gehört.

 

Stefan Zweig – Der Amokläufer. Neu auf Platz 48. Die Sammlung von Erzählungen bietet einen guten Einblick in die Schreibweise und Sprache von Stefan Zweig. Interessant, lesenswert, wenn auch nicht exakt meine Wellenlänge.

 

Margaret Atwood – Der Report der Magd. Neu auf Platz 1. Es gehörte schon immer zu den besten Büchern, die ich je las, und das Wiederlesen hat mich hierin bestärkt.

 

James Baldwin – Giovannis Zimmer. Neu auf Platz 22. Eine für mich neue Themenwelt, gut geschrieben, sehr lesenswert.

 

Zora Neale Hurston – Und ihre Augen schauten Gott. Neu auf Platz 12. Die Emanzipationsgeschichte einer Frau in den USA der 30er Jahre. Bitte lesen!

 

Advertisements

3 Gedanken zu „Ranglistenupdate 13

  1. Pingback: [1001 Bücher] Ranglistenupdate 13 – #Literatur

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s